+49 (0)3461 - 249960

„Nicht behindert zu sein ist kein Verdienst, sondern ein Geschenk, das jedem von uns jederzeit genommen werden kann“

 

Seit 1994 leben in unserer Einrichtung 39 erwachsene Menschen mit geistiger und teils körperlicher Behinderung. Aufgrund ihrer Beeinträchtigung können sie kein selbständiges Leben führen und sind auf Hilfe im Alltag angewiesen. Wir geben ihnen ein Zuhause, in dem sie permanent umsorgt werden. Unsere Bewohner leben in vier Wohngruppen. Der Tagesablauf ähnelt dem einer Familie. Mahlzeiten werden gemeinsam eingekauft, zubereitet und gegessen. Es wird zusammen geputzt und auch Wäsche gewaschen. Verschiedene Freizeitangebote ermöglichen den Bewohnern ein abwechslungsreiches Leben und Teilhabe an der Gesellschaft. Sie haben die Möglichkeit in drei nahegelegenen Werkstätten arbeiten zu gehen.

Unser geschultes Fachpersonal, bestehend aus einer Heimleiterin und 17 Mitarbeitern, ist Tag und Nacht für die Bewohner ansprechbar. Gezielt gehen wir auf individuelle Bedürfnisse ein. Der Ausbau und die Erhaltung der Fähig- und Fertigkeiten ist für jeden Einzelnen wichtig. Unter Umständen kann damit Einigen ein ambulant betreutes Wohnen ermöglicht werden. Zwei junge Frauen und zwei junge Männer leben  bereits in einer eigenen Wohnung in Merseburg. Die Betreuung wird durch eine Heilpädagogin und eine Heilerziehungspflegerin gewährleistet und soll zur Bewältigung von Problemen größtmöglich beitragen. Die Bewohner, die in unserem Wohnheim wohnen, sollen von uns das Gefühl bekommen, das sie Einzigartig und etwas Besonderes sind. 

 

Hier können Sie sich unseren Flyer herunterladen: Flyer [PDF]