+49 (0)3461 - 249960

Danke für die zahlreichen Spenden im Jahr 2017

Einen herzlichen Dank richten wir an unsere Spenderinnen und Spender, die auch im Jahr 2017 die unterschiedlichen Arbeitsbereiche der Lebenshilfe Merseburg gemeinnützige Gesellschaft mbH durch Spenden und Zuwendungen unterstützt haben.

Wie leite ich das Unternehmen unter dem Gedanken der Reformation?

Führung hat mit dem Menschen zu tun, der führt.

500jähriges Jubiläum der Reformation

Wenn gleich Luther als der große Reformator gilt, ist seine Frau Katharina von Bora nicht minder reformatorisch gewesen.

„Reformationsgedanken….. anläßlich des 500sten Jubiläums“

Bevor ich anfange zu schreiben .... ist mir eine ausführliche Recherche wichtig.

Internet – Bücher – Gespräche...

Reformation in unserer Interdisziplinären Frühförder- und Beratungsstelle

Seit über siebzehn Jahren arbeite ich als Frühförderin bei der Lebenshilfe Merseburg, einer gemeinnützigen Gesellschaft mbH und seit drei Jahren habe ich zusätzlich die Leitung des Teams der Interdisziplinären Frühförder- und Beratungsstelle übernommen.

Frohe Ostern

Die Lebenshilfe wünscht Ihnen und Ihren Angehörigen ein entspanntes und frühlingshaftes Osterfest sowie erholsame Feiertage.

25 Jahre Integrative Kita - im Wandel der Zeit

Am 01.10.1991 wurde der Heilpädagogische Sonderkindergarten in den Räumen einer ehemaligen Kinderkombination in der Lessingstraße Merseburg eröffnet.
Von 1991 – 1993 befand sich der Sonderkindergarten in Trägerschaft der Kreisverwaltung Merseburg.

25 Jahre Frühförderung - im Wandel der Zeit

Die Lebenshilfe Merseburg gGmbH  gründete sich durch eine Elterninitiative 1990.
Im folgenden Jahr, im Juli 1991, wurde die heilpädagogische Frühförder- und Beratungsstelle gegründet. Die Förderung fand und findet auch heute noch zu einem großen Teil in den Elternhäusern statt.

Bilderausstellung Rudolf Hammerl

Sehr geehrter Herr Hammerl,

obwohl schon wieder, scheinbar rasend schnell, viel Zeit ins Land gegangen ist, möchte ich nicht versäumen, mich bei Ihnen auf diesem Wege für die wiederholte Neuauflage der Ausstellung Ihrer Bilder in unserer Villa zu bedanken. Der Dank gilt auch Ihrer Frau, die fleißig geholfen hat, die Bilder von A nach B zu transportieren.