+49 (0)3461 - 249960

Die Lebenshilfe Merseburg gGmbH engagiert sich für Menschen mit geistiger Behinderung. Wir begleiten diese Menschen von ihrer frühen Kindheit in der integrativen Kindertagesstätte „Kinderland“ oder in der Interdisziplinären Frühförder- und Beratungsstelle in Merseburg bis ins Erwachsenenalter im Wohnheim in Leuna.

Die Lebenshilfe Merseburg und Ihre Mitarbeiter haben es sich zur Aufgabe gemacht Menschen mit einer bestehenden oder drohenden Behinderung und deren Familien zu beraten, zu leiten, zu unterstützen und zu fördern.

Wir waren sehr überrascht als wir den Anruf einer interessierten Mitarbeiterin der Firma „C&A“ an einem Montagmittag in der Ferienzeit erhalten haben, indem es um eine Spende für die Frühförderung ging. Eine Kollegin erklärte die Bereiche der Lebenshilfe Merseburg gGmbH und gab der Mitarbeiterin einen detaillierten Einblick in unsere interdisziplinäre Arbeit mit den Kindern und deren Familien und vergewisserte sich mehrmals, ob die Spende wirklich explizit nur für die Frühförderung sei. Wir konnten es in diesem Moment gar nicht fassen.

Am 20. August 2015 erfolgte die Übergabe des Scheckes in Höhe von 2000€ seitens Frau Günther, Abteilungsleiterin der Firma „C&A“ an Frau Wittig, Leiterin der Frühförderstelle. Die symbolische Übergabe des Scheckes wurde im kleinen Kreis durch die „Mitteldeutsche Zeitung“, Kinder der Frühförderung und Frau Moses, Geschäftsführerin der Lebenshilfe Merseburg gGmbH, mit begleitet.