+49 (0)3461 - 249960

Mittlerweile ist es eine Tradition, dass der Dozent Herr Wünsch mit seinen Studenten des 2. Studienjahres zu uns in die Interdisziplinäre Frühförder- und Beratungsstelle der Lebenshilfe Merseburg gemeinnützige Gesellschaft mbH kommt.

Im Rahmen des Seminars „frühkindliche Entwicklung“ gaben wir am 8.Dezember 2017  den Studenten einen Einblick in die Frühförderarbeit.

Die Studenten konnten inhaltliche  Fragen stellen und eine heilpädagogische Entwicklungsdiagnostik miterleben und dabei selbst Akteur der Testung sein.

Mit einem Rundgang durch die Räumlichkeiten der Frühförderstelle verabschiedeten wir die zukünftigen Sozialarbeiter/Sozialpädagogen.

 

Britta Wittig (Einrichtungsleiterin) & Franziska Weiß (Frühförderin)